Herzlich Willkommen

  Der Kulturverein hat sich von Anfang an das Ziel gesetzt, durch die Sanierung und den Erhalt der zahlreichen Königsbronner Denkmäler der Bevölkerung die interessante historische Ortsgeschichte näher zu bringen. Wir denken, dies ist uns bisher eindrucksvoll gelungen.

Feilenschleiferei



Aufbau eines historischen Renn- und Stückofens vor dem Flammofengebäude in Königsbronn

Die Gemeinde Königsbronn und der Kulturverein Königsbronn sind seit einigen Jahren dabei die hochinteressante historische Geschichte des Ortes, mit dem ehemaligen Kloster und den Eisenwerken, der Bevölkerung zu präsentieren.

Weitere Infos hier


Kannenmuseum und Museums-Café sind momentan geschlossen.


Der Wald im Herbst – Waldlehrpfad Ochsenberg

 

Ein Team des Kulturvereins Königsbronn hat in enger Zusammenarbeit mit Forst BW Östliche Alb den Waldlehrpfad in Ochsenberg erneuert und wiederbelebt. Am Sonntag, den 31. Oktober 2021 konnte man nun auf der 4,1 Kilometer langen Wanderstrecke unter fachlicher Begleitung vieles über die Geheimnisse unseres Waldes erfahren.


Hausbrauerei des Kulturvereins

In Königsbronn wird bald wieder Bier gebraut

Seit einigen Monaten bauen Mitglieder des Kulturvereins das Gebäude neben der historischen Feilenschleiferei zu einem Gastraum mit eigener Brauerei um.

Weitere Infos im Artikel der HZ vom 4.11.21


Neben dem Brenzursprung liegt das historische Rathaus, die Hammerschmiede, die Georg-Elser Gedenkstätte, die Masselhäuschen und das Laborantenhaus.

Rund um die Klosterkirche ist die Pfisterei mit ihrer Klosterschenke, der Barbarastube, dem Königsbronner Kannen Museum KKM,  dem Torbogenmuseum, den Epithaphien, den Mauerresten der ehemaligen Klosteranlage und das Lange Haus angeordnet.